Optionale Eingabe einer Ortschaft oder Postleitzahl
Optionale Eingabe einer Firma (zb. Dolder)
Optionale Eingabe einer Spezialität / Kategorie (zb. Pizzeria, Kegelbahn)
Optionale Eingabe der Entfernung (in km) in der im Umkreis zur Eingabe bei Wo (Ort/PLZ) gesucht werden soll
Seite
1
von
2
von
159
 
Weite Täler, schroffe Gipfel, grüne Wiesen und die weißen Spitzen der Gletscher als Panorama – Gegensätze zeichnen den facettenreichen Vinschgau aus. Das westlichste Tal Südtirols, erstreckt sich vom Reschenpass im Dreiländereck - Österreich, Italien, Schweiz – bis nach Kastelbell-Tschars, wo er an das Meraner Land grenzt.
3012
 
Der neue Appenzeller Ingwerlikör überzeugte die Fachjury des Meiningers International Spirits Award ISW und wurde mit Gold prämiert.
27
 
Nach dem erfolgreichen Debüt der Spezialitätenwochen «Peruanischer Sommer» mit Kiko Zeballos im letzten Jahr, nimmt das Gasthaus zum Rathaus in Pfäffikon SZ die Gäste diesen Sommer erneut mit auf eine Genuss-Reise durch Peru. Vom 13. Juli bis 25. August geniesst man hier den sommerlichen Augen- und Gaumenschmaus.
72
 
Mit einer grossen Portion Italianità feierte das Hotel Walther in Pontresina die Eröffnung seines neuen Restaurants «La Trattoria». Seit 2018 präsentieren sich zudem die Gartenterrasse sowie acht Zimmer im frischen Look. Die Investitionssumme beläuft sich auf rund 1 Mio. Franken.
27
 
Open Data wird in der Tourismusbranche zum bestimmenden Thema. Dank Ihnen können in Zukunft verzerrte Darstellungen der grössten Schweizer Feriendestination verhindert werden. Deshalb stellt Zürich Tourismus – als erste Stadt im deutschsprachigen Raum – seine Daten der Allgemeinheit zur Verfügung.
68
 
Nach einem Jahr zieht Too Good To Go in der Schweiz Bilanz: 350’000 gerettete Mahlzeiten, 1’200 Partner und 875’000 kg eingespartes CO2. Seit April ist Too Good To Go auch im Kanton St. Gallen vertreten, wo seither 5’028 Mahlzeiten gerettet wurden. Bis Ende Jahr sollen in der ganzen Schweiz 1’000’000 Mahlzeiten gerettet werden. Dies würde einem Wachstum von 200 % innerhalb von sechs Monaten entsprechen.
52
 
Das regionale Lebensmittelgeschäft Label Bleu liefert nun in 48 Stunden. Ein optimiertes System, das es ermöglicht, von einer lokalen Versorgung zu profitieren und gleichzeitig die Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.
51
 
Das Vierstern Superior Haus Waldhotel Arosa präsentiert sich in einem frischen Gewand. Mit heutigem Datum findet sich im weltweiten Netz der neue Online-Auftritt des Traditionshauses in den Bündner Bergen. Unter www.waldhotel.ch zeigt das Genusshotel einen state-of-the-art Webauftritt in der alpinen Hotellerie. Wichtigste Elemente sind dabei eine starke Visualisierung mit einer klaren Bildsprache, ein übersichtliches Design, interaktive Elemente, barrierefreie Aufbereitung der Informationen oder das sogenannte responsive Webdesign. Priorität wurde dabei auf den raschen Seitenaufbau sowie den Nutzen des digitalen Marketings gelegt.
35
 
Ein Hitzesommer wie im vergangenen Jahr lässt die Gäste im Hotel des Balances ab sofort kühl. Pünktlich zum bevorstehenden Sommeranfang wurden in nur fünf Wochen alle Zimmer und Suiten sowie Seminar- und Banketträume mit einer Klimaanlage ausgestattet und die Gebäudetechnik komplett erneuert.
92
 
Der Verwaltungsrat der Fred Tschanz AG hat sich neu formiert und begrüsst Nicole Diermeier als weiteres Mitglied. Zusammen mit Roland Gremlich, Stéphanie Portmann und Domenic Zembrod wird Sie das Zürcher Gastro- und Hotelunternehmen strategisch in die Zukunft führen.
87
 
Die Entscheidung am Tresen ist gefallen: In der Bar „Buena Vista Club“ des 4-Sterne Hotels „Castillo Alcazar“ im Europa-Park hat sich Mattia Vetter im Schweizer Vorentscheid gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Der Bartender aus Luzern überzeugte am Dienstag, 4. Juni 2019, im neunten Geschoss des gemütlichen Burghotels durch seine Eigenkreation „Localizado“ und steht nun im Finale von LINIE The Journey – der internationalen Cocktail Competition von LINIE Aquavit. Somit vertritt Vetter die Schweiz am 2. September 2019 in Norwegens Hauptstadt Oslo.
84
 
Am 5. Juni 2019 öffnete in Bad Zurzach mit dem neuen VitalBoutique Hotel Zurzacherhof in Kooperation mit RehaClinic das erste Präventionshotel der Schweiz offiziell seine Tore. Das frisch umgebaute Hotel, in der Region bisher als Traditionshaus Hotel Zurzacherhof wohlbekannt, bietet neben den beliebten Kur- und Erholungsangeboten neu Regenerationsprogramme für Angehörige und innovative Präventionsprogramme zur Förderung der körperlichen und geistigen Gesundheit an. RehaClinic und das VitalBoutique Hotel liefern damit in einer engen Symbiose die perfekte Kombination aus aktiver Gesundheitsvorsorge und körperlicher Entspannung.
272
 
Coca-Cola bringt die Facettenvielfalt der Schweiz zusammen – auf dem grössten Puzzle des Landes. Für das überraschende Design wurde der Zürcher Künstler Fredinko ins Boot geholt. Er schuf für jeden Kanton unverwechselbare Illustrationen, die sich auf 366,1 Quadratmetern zu einem riesigen Bild in der Form der Schweiz zusammenfügen. Zu bewundern ist das grösste Puzzle der Schweiz am 6. Juni in der Bahnhofshalle am Hauptbahnhof Zürich.
113
 

Der Kanton Obwalden war ihnen bis jetzt vor allem seiner Berge wegen bekannt. Aus gesundheitlichen Gründen können sie momentan jedoch nicht weit zu Fuss gehen. So haben sie sich dieses Mal mit gemieteten E-Bikes auf den Weg gemacht – und noch eine ganz andere Seite entdeckt.

87
 
St.Gallen-Bodensee Tourismus und das Textilland Ostschweiz engagieren sich für eine Verstärkung der Sichtbarkeit des BIGNIK-Kunstwerks unter dem Jahr. Ab morgen Donnerstag, 23. und Freitag, 24. Mai vernäht das Team der lokalen Tourismusorganisation rötliche und weissliche Tücher zu BIGNIK-Modulen für das diesjährige Wachstum des Riesentuches. Zudem lanciert der Tourismus in Zusammenarbeit mit den Konzeptkünstlern Frank und Patrik Riklin sowie der REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee ein neues Angebot, das Gäste und Einheimische mit dem Ostschweizer Langzeitprojekt in Verbindung bringen soll. Zum ersten Mal werden BIGNIK-Tuchmodule von ihrer «Partizipationspflicht» befreit, sodass diese ohne persönlichen Beitrag an der Vision ausgeliehen werden können. Die Nähwerkstatt findet im öffentlichen Raum am Bahnhof St.Gallen statt.
99
 
Seite
1
von
2
von
159